Welche Kosten fallen für ein Veneer oder Veneers an?



Durch Veneers haben Patienten die Möglichkeit, eine optische und kosmetische Korrektur an den Zähnen vornehmen zu lassen. Da die gesetzlichen Krankenkassen und auch die privaten Krankenkassen sich in der Regel nicht an den Veneer Kosten beteiligen, müssen die Patienten in den meisten Fällen die Zahnveneer Kosten aus der eigenen Tasche bezahlen.

Die Preise für Veneers variieren in puncto Qualität, Material und individuellem Arbeitsaufwand. Bei einem Veneer handelt es sich um eine hochwertige Einzelanfertigung im Bereich des Zahnersatzes und aus diesem Grunde können die Veneer Kosten von ca. 500,- bis zu 1.500,- Euro im Einzelfall ausfallen. Diese Preisangaben sind jedoch nur grobe Schätzungen und bestätigen sich erst nach einer genauen Voruntersuchung durch den behandelnden Zahnarzt.

Pauschal lassen sich die Preise für ein Zahnveneer nicht beziffern. Es gibt unterschiedliche Arten der Veneers wie zum Beispiel das konventionelle Veneer, das Lumineer oder das das Nonprep. Auch das verwendete Material ist ausschlaggebend bei den Kosten für Veneers.

Grundsätzlich sind die Zahnärzte nicht an eine Gebührenordnung bei den Veneer Kosten gebunden, da die Preise für Veneers keine Kassenleistung darstellen. Aus diesem Grunde ist es ratsam, dass sich die Patienten vor einer Behandlung bei verschiedenen Zahnärzten ein Angebot für Zahnveneer Kosten einzuholen.

Bei den Kosten für Veneers müssen auch die Zahnverhältnisse berücksichtigt werden. Bei einem ungünstigen Stand der Zähne kann sich die Anfertigung von Veneers deutlich erschweren und somit einen ungünstigen Einfluss auf die Preise für Veneers haben.

Bei den unterschiedlichen Arten von Veneers fallen die Kosten für Lumineers am höchsten aus, dass diese Verblendschalen für Zähne in den USA gefertigt werden. Mittlerweile bieten auch einige deutsche Zahnlabors Zahnveneers an, die in Asien gefertigt werden. Da die Lohnkosten im asiatischen Raum deutlich geringer ausfallen als im Inland, ist es möglich, die Preise für Veneers weitaus geringer anbieten zu können.

Weiterhin werden die Kosten noch durch eventuell notwendige Vorbehandlungen sowie Zahnkorrekturen beeinflusst. Die Veneere haben nur eine begrenzte Haltbarkeit, sodass davon ausgegangen werden muss, dass im Laufe der Zeit eine Erneuerung fällig wird und somit wieder neue Kosten anfallen.




Copyright © 2021 zahnwissen.org