Zahnaufhellung durch Backpulver - sinnvoll?



Ein strahlend weißes Lächeln ist ein Symbol für Schönheit und Gesundheit. Aus diesem Grunde ist es für viele Menschen besonders wichtig, besonders auf die Pflege der Zähne zu achten und gegebenenfalls die Zähne aufzuhellen. Leider ist eine professionelle Aufhellung der Zähne bei einem Zahnarzt aber auch eine Zahnaufhellung zu Hause mit den entsprechenden Produkten, mit hohen Kosten verbunden.

Zahnaufhellung mit Backpulver
Zähne mit Backpulver aufhellen sinnvoll?
Aus diesem Grunde sucht manch einer nach einer kostengünstigen Alternative und greift zu der Zahnaufhellung mit Backpulver. Das Zähne aufhellen mit Backpulver zählt schon seit vielen Jahren zu einem alten Hausmittel. Doch ist es wirklich sinnvoll, eine Zahnaufhellung durch Backpulver vorzunehmen?

Die meisten Fachleute warnen eindringlich davor, mit Backpulver Zähne aufhellen zu wollen, da eine Zahnaufhellung mit Backpulver sich besonders schlecht auf die Schleimhäute und das Zahnfleisch auswirken kann. Darüber hinaus wirkt sich das Zähne mit Backpulver aufhellen besonders negativ auf den Zahnschmelz aus. Bei einer dauerhaften Zahnaufhellung mit Backpulver kann es zu dauerhaften Problemen beim Zahnschmelz und Zahnfleisch kommen.

Zähne aufhellen mit Backpulver führt zu einer hohen Empfindlichkeit der Zähne gegenüber kalten oder heißen Getränken oder Speisen.

Aufgrund der oben beschriebenen Nebenwirkungen ist das Zähne aufhellen mit Backpulver sehr umstritten, wenn auch eine gewisse Zahnaufhellung damit erzielt werden kann. Aus diesem Grunde sollte sich, wer seine Zähne aufhellen möchte, in professionelle Hände begeben anstatt so genannte Selbstversuche mit einer Zahnaufhellung durch Backpulver vorzunehmen. Eine professionelle Zahnaufhellung erzielt das gewünschte Ergebnis ohne ungewünschte Spätfolgen oder Komplikationen an den Zähnen, Zahnfleisch oder Zahnhälsen.

Durch die Zahnaufhellung mit Backpulver wird zudem auch noch die Kariesbildung beschleunigt. Ein weiterer Grund, der gegen eine effektive Wirksamkeit spricht, mit Backpulver Zähne aufhellen zu wollen, ist die chemische Zusammensetzung. Das im Backpulver enthaltene Bicarbonat setzt Sauerstoff durch die im Speichel enthaltene Säure frei, schon bevor der Wirkstoff auf den Zahn aufgetragen werden kann. Aus diesem Grund wird die Bleichwirkung erheblich vermindert.




Copyright © 2021 zahnwissen.org