Hausmittel fürs Zähnebleichen



Um strahlend weiße Zähne zu bekommen, gibt es in der Regel die Möglichkeit durch ein Bleaching oder Bleichen die Zähne von unschönen Zahnverfärbungen zu befreien. Weiße Zähne sind ein wichtiges Merkmal für ein gesundes und gepflegtes Erscheinungsbild und tragen maßgeblich zum Selbstvertrauen bei.

Für das Bleichen der Zähne gibt es unterschiedliche Methoden und Techniken. Viele dieser Bleaching Methoden sind sehr teuer und benötigen einen hohen Zeitaufwand. Bei manchen Bleaching Methoden sind sogar mehrere Sitzungen beim Zahnarzt oder Zahnhygieniker notwendig, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wird.

Die Kosten für das Bleichen von Zähen wird unter normalen Umständen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen und müssen von den Patienten aus der eigenen Tasche gezahlt werden.

So stellt sich für manch einen die Frage, ob es nicht möglich ist, das Zähne bleichen mit einem Hausmittel vorzunehmen. Zähne bleichen mit Hausmittel, ist das überhaupt möglich? Welche Hausmittel fürs Zähnebleichen sind geeignet um ein positives Ergebnis zu erzielen?

In alten Handbüchern von unseren Großeltern oder aber auch im Internet finden sich einige alte Hausmittel fürs Zähnebleichen. Der Vorteil vom Zähne bleichen mit Hausmittel ist der geringe Kostenaufwand.

Zu dem wohl bekanntesten Hausmittel fürs Zähnebleichen gehört wohl das Backpulver oder die eine selbst angerührte Paste aus Backpulver, Wasser und Zahnpasta. Jedoch sollten Sie sich nicht zu viel von dem Zähne bleichen mit diesem Hausmittel versprechen. Vielmehr sollten die Nachteile und Zahnschäden berücksichtig werden, die solche Hausmittel fürs Zähnebleichen nach sich ziehen können.

Auch eine Zahnreinigung mit Natrom wird als Hausmittel fürs Zähnebleichen genannt. Manch einer schwört auf das Zähneputzen mit gekörntem Kochsalz als Hausmittel fürs Zähnebleichen.


Beim Zähne bleichen mittels Hausmittel werden lediglich oberflächliche Zahnbeläge entfernt. Wohingegen bei einem professionellen Bleaching die Zahnverfärbungen in der Zahnstruktur entfernt werden. Bei einen Hausmittel fürs Zähnebleichen ist die Gefahr groß, dass der Zahnschmelz durch die Schmirgelpartikel abgetragen wird. Aus diesem Grunde sollten Patienten, die ein gutes Ergebnis beim Zähnen bleichen erreichen möchten, unbedingt professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.




Copyright © 2021 zahnwissen.org