Welche Nachteile kann eine Professionelle Zahnreinigung haben?



Für die Gesunderhaltung unserer Zähne und unseres Zahnfleisches sorgt eine regelmäßige Mundhygiene sowie eine professionelle Zahnreinigung, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden sollte, um harte und weiche Zahnbeläge wirkungsvoll zu beseitigen. Die gefährlichen Bakterien auf den Zahnbelägen verursachen Parodontitis und Karies.


Neben den eindeutigen Vorteilen hat die professionelle Zahnreinigung Nachteile, weil sie wenigstens ein- bis zweimal im Jahr durchgeführt werden muss. Nachteile bei der professionellen Zahnreinigung stellend die anfallenden Kosten für die Behandlung dar, die für die für viele Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse aus der eigenen Tasche zu zahlen sind, das Kosten für eine professionelle Zahnreinigung nicht als Regelleistung angesehen wird.

Um diese Nachteile bei der professionellen Zahnreinigung zu vermeiden, ist es sinnvoll, über den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung nachzudenken, die für die Kosten der professionellen Zahnreinigung aufkommt. Darüber hinaus kann die professionelle Zahnreinigung Nachteile in Bezug auf die Schmerzen während und nach der Behandlung mit sich bringen. Besonders bei hartnäckigen Zahnbelägen und bei starken Zahnfleischentzündungen sowie bei freiliegenden Zahnhälsen kann die Behandlung Schmerzen verursachen.

Die Dauer der Behandlung für eine professionelle Zahnreinigung hängt in der Regel von dem Status der Zähne ab. Je verschmutzter die Zähne sind, desto länger dauert die Sitzung, was für manch einen als Nachteil betrachtet wird.

Gemessen an den vielen Vorteilen für die Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnfleischs sowie dem allgemeinen Gesundheitszustand der Patienten, fallen die Nachteile einer professionellen Zahnreinigung kaum oder gar nicht ins Gewicht.

Damit die professionelle Zahnreinigung keine Nachteile verursacht, sollte diese nur von ausgebildeten Zahnärzten und Dentalhygienikern ausgeführt werden. Vor der Behandlung sollte eine Untersuchung der Zähne durchgeführt werden, damit die richtige Behandlungsmethode gewählt werden kann.




Copyright © 2021 zahnwissen.org